und noch mehr

Bootstauchen

Dieser Kurs beinhaltet nicht nur “Tauchen vom Boot”, sondern ist der Garant für einen unbeschwerten ersten Tauchurlaub!

In unseren heimischen Gewässern werden Sie zwar meist vom Ufer aus ins Wasser gehen, aber viele tolle Tauchplätze in den Urlaubsgebieten wären ohne Boote gar nicht erreichbar.

Im Spezialkurs Bootstauchen erfahren Sie nicht nur alles über die richtige Vorgehensweise beim Tauchen von Booten. Darüber hinaus erhalten Sie eine wertvolle Anleitung, was Sie bei der Buchung von Tauchreisen in Bezug auf die Auswahl von Basen und Safari Booten, sowie beim Reisen mit Ihrer Ausrüstung alles beachten müssen.

Der Besuch eines Bootstauchen Programms vor Ihrem ersten Urlaub ist also ein Garant für eine gute Planung, um anschließend einen unbeschwerten Tauchurlaub zu erleben. Die zwei erforderlichen Tauchgänge für das Specialty können Sie einfach im Urlaub mit einem Dive Leader vor Ort durchführen.

Falls Sie sich nur über das Thema Tauchen vom Boot informieren möchten oder Tipps zur Planung eines Urlaubs benötigen, können Sie auch nur das Manual und/oder die DVD kaufen, ohne einen ganzen Kurs belegen zu müssen.

Inhalt des Kurses Bootstauchen:

  • Die Auswahl Ihres Tauchbootes
  • Die Vorbereitung Ihres Tauchtörns
  • Der Aufenthalt auf Ihrem Boot
  • Das Tauchen von Ihrem Boot
  • Der Abschluss Ihres Bootstörns

Voraussetzung für den Kurs Bootstauchen:

12 Jahre und Open Water Diver oder äquivalent (z.B. CMAS*).

Umfang des Kurses Bootstauchen:

Theorielektion ca. 3 Stunden

Wellen Gezeiten Strömung

“Haben Sie jemals davon geträumt, sich einfach mit der Strömung treiben zu lassen und dabei Delfine oder Haie zu beobachten?

Eine entsprechende Ausbildung im Tauchen bei Strömung ermöglicht Ihnen genau das, daher ist “Wellen Gezeiten Strömung” ein Muss für jeden ambitionierten Taucher.

Wer im Urlaub an tollen Plätzen tauchen will, der wird früher oder später mit Wasserbewegungen konfrontiert. Das können Wellen beim Einstieg von Land, die Brandung in der Nähe einer Insel oder eine Strömung während des Tauchgangs sein.

Auch im Süßwasser wird man als Taucher durchaus mit dem Thema Strömung konfrontiert. Tauchen mit der Strömung ist ein faszinierendes Erlebnis – mit einer grandiosen Leichtigkeit schwebt der Taucher an den Riffen vorbei, fast ohne sich dabei anzustrengen.

Doch wehe, wenn die Strömung dem Taucher entgegen bläst. Wie viel Strömung verträgt ein Taucher? Und wie geht der Taucher mit der Strömung um? Wie erkennt man Strömung und plant den Tauchgang sicher? “Wellen Gezeiten Strömung” wird in Verbindung mit mindestens 2 Tauchgängen unterrichtet und dabei werden genau diese Fragen in der Praxis beantwortet.

Inhalt des Kurses Wellen Gezeiten Strömung:

  • Die Ausrüstung für das Tauchen bei Wellen, Gezeiten, und Strömung
  • Das Grundwissen über Wellen, Gezeiten und Strömung
  • Verfahrensweisen bei Landtauchgängen
  • Verfahrensweisen bei Bootstauchgängen

Bei SSI Specialties stehen immer der Spaß und das Erlernen von neuen Fertigkeiten im Vordergrund. Praktische Taucherfahrung steht hier an erster Stelle. Es finden jeweils nur kurze theoretische Lektionen statt, so können Sie den Spaß im Wasser gleich voll auskosten.

Voraussetzung für den Kurs Wellen Gezeiten Strömung:

12 Jahre und Open Water Diver oder äquivalent (z.B. CMAS*).

Umfang des Kurses Wellen Gezeiten Strömung:

Theorielektion ca. 3 Stunden

Suchen und Bergen

“Der Reiz einen Schatz zu finden geht jedem Taucher in seiner Tauchlaufbahn mehr als nur einmal durch den Kopf.”

Ob es nun das Gold aus einem versunkenen Schiff ist, ein verlorener Ring oder nur die Lampe Ihres Tauchpartners, die aus Versehen in den See gefallen ist. Es gibt Zeiten, in denen es praktisch wäre, die richtige Ausbildung zu haben, um nach verlorenen Gegenständen zu suchen und genau hier setzt “Suchen und Bergen” an.

Die meisten Taucher haben nicht mal die geringste Ahnung, wo sie mit einer Such- und Bergungsoperation beginnen sollen. Deshalb braucht man ein spezielles Training, das Open Water Diver und auch viele fortgeschrittene Taucher nicht besitzen.

SSI bietet Ihnen ein strukturiertes Programm zu diesem Thema, um den Spaß beim Suchen und Bergen zu steigern, ohne die Sicherheit beim Umgang mit dem Hebesack zu vernachlässigen.

Sie erlernen bei den 2 Tauchgängen Ihres Suchen und Bergen Programms verschiedene Suchmuster mit Hilfe des Kompasses oder mit Seilen zu tauchen und eine Suchaktion richtig im Team zu planen. Sie erlernen auch den richtigen Umgang mit einem oder mehreren Hebesäcken, um Objekte sicher an die Oberfläche zu bringen.

Inhalt des Kurses Suchen und Bergen:

  • Beeinflussende Faktoren beim Suchen und Bergen
  • Planung und Organisation Ihrer Suchen- und Bergungsaktion
  • Ihre Suchtechniken
  • Ihre Bergungstechniken

Voraussetzung für den Kurs Suchen und Bergen:

12 Jahre und Open Water Diver oder äquivalent (z.B. CMAS*).

Umfang des Kurses Suchen und Bergen:

Theorielektion und 2 Freiwassertauchgänge

Bergseetauchen

Alle Gewässer in einer Höhe von über 300m gelten als Bergsee. Tauchgänge dort brauchen eine besondere Planung und Durchführung. Dieser Kurs vermitttelt das notwendige Wissen darüber.

Voraussetzung für den Kurs Bergseetauchen:

12 Jahre und Open Water Diver oder äquivalent (z.B. CMAS*).

Umfang des Kurses Bergseetauchen:

Theorielektion ca. 2 Stunden

© bluesub GmbH 2005 - 2020 | Impressum | AGBs | Datenschutzerklärung