Fortbildung

SSI – Advanced Adventurer

Sie wollen Fortbildung, aber sind sich noch unschlüssig welche Spezialkurse die richtigen für Sie sind? Da ist dieser Kurs ideal für Sie. Fünf Tauchgänge aus fünf Spezialgebieten des Tauchen – mit der zugehörigen Theorie – machen den Advanced Adventurer. Jeder dieser fünf Tauchgänge ist natürlich auf den entsprechenden Spezialkurs angerechenbar.

Voraussetzungen zum Kurs Advanced Adventurer:

12 Jahre und Open Water Diver oder äquivalentes Brevet (z.B. CMAS *)
Einverständniserklärung der Erziehungsberechtigten bei Minderjährigen
ärztliche Untersuchung für Tauchtauglichkeit wird empfohlen.

Umfang des Kurses Advanced Adventurer:

5 Freigewässertauchgänge inkl. kompletter Leihausrüstung,
Brevetierung

Spezialkurse

Wir bieten eine Vielzahl von Kursen zur Fortbildung an, siehe Menüleiste links. Suchen Sie sich einfach aus, was Sie interessiert. Buchen Sie einen oder mehrere Kurse. Einige dieser Kurse sind mit Tauchgängen verbunden (z.B. Tief, Nacht, Wrack, Navigation, …) manche Fortbildung zielt aber mehr auf Theorie ab (z.B. Ausrüstung, Nitrox, Tauchtheorie, …). Außer dem Kurs “Tauchtheorie” (Science of Diving) läßt sich jeder Kurs auch mit Tauchgängen “erweitern”.
Nach 2 Spezialkursen mit Tauchgängen und mindestens 12 gelogten Tauchgängen erhalten Sie als Anerkennung Ihrer Fortbildung das Brevet “Specialty Diver” von SSI kostenlos, bei 4 Kursen und 24 Tauchgängen den Advanced Open Water Diver. Kurse anderer Verbände (z.B. PADI, VDST, Barakuda, …) sind mit Einschränkungen (siehe unten) anrechenbar.
 

SSI – Advanced Open Water Diver (AOWD)

Inhalt des Kurses AOWD:

Sie wollen Ihre Fortbildung gleich richtig  angehen? “Nägel mit Köpfen machen”? Dann buchen Sie gleich das Paket Advanced Open Water Diver. 4 Spezialkurse, welche Sie sich aus den Spezialkursen im Rahmnen des bei uns machbaren selbst aussuchen können; es gibt keine feste Vorgaben. Bestimmte Spezialkurse (wie z.B. Tief- oder Wracktauchen) haben jedoch ein anderes Mindestalter.

Voraussetzungen zum Kurs AOWD:

12 Jahre und Open Water Diver oder äquivalentes Brevet (z. B. CMAS *)
Einverständniserklärung der Erziehungsberechtigten bei Minderjährigen,
ärztliche Untersuchung für Tauchtauglichkeit wird empfohlen.

Umfang des Kurses AOWD:

6-9 Freigewässertauchgänge,
Brevetierung,
Theorie.

weitere Angebote zur Fortbildung:

AOWD im Trockentauchanzug:
Alle Tauchgänge des AOWD mit Leihtrockentauchanzug, Theorie und Trockentauchbrevet.
Aufpreis: 100 €

Anrechnung von Kursen:

Falls Sie Ihre Fortbildung schon bei SSI oder anderen Ausbildungsorganistionen begonnen haben, können diese Kurse auf den AOWD angerechnet werden.

Beispiel: Sie haben schon die VDST Spezialkurse Navigation und Gruppenführung im Taucherpass eingeklebt. Dann brauchen Sie nur noch zwei weitere Kurse zum SSI AOWD.

Wichtig:

Mindestens 2 der 4 Spezialkurse müssen von SSI sein.

© bluesub GmbH 2005 - 2020 | Impressum | AGBs | Datenschutzerklärung